Home
Über uns
Satzung
Termine
So finden Sie uns
Hemsdorf
Kontakt
Gästebuch
Sponsoren
Aktivitäten
2. Quartal 2013

Anfang April bekamen wir wieder Besuch von einer Pilgergruppe. Die Station Hemsdorf erfreut sich bei den Pilgern immer größerer Beliebtheit. Nachdem wir letztes Jahr schon einmal dabei waren, haben sich für dieses Jahr schon mehrere Gruppen angekündigt.

Hier die Bilder zum Besuch der Pilgertruppe vom 07.04.2013:

Abb. 1 - Durch noch schneebedeckte Felder kamen die Pilger...

Abb. 2 - Nach einer kurzen Verschnaufpause wurde die Ausstellung besichtigt.

Nach dem langen Winter trafen wir uns dann Anfang Mai zum Frühjahrsputz. Da wurde gewienert und geschrubbt, die Außenanlage hergerichtet usw. Gerade vor dem Tag der offenen Tür an Pfingsten sollte der Speicher nochmal rausgeputzt werden.

Abb. 3 - Das neue Tor zum Außenbereich wurde gestrichen und die Betonplatte von Unkraut befreit

Abb. 5 - Alle packten mit an...

Abb. 7 - Im Obergeschoss wurde Schränke aufgebaut.

Abb. 4 - Material wurde umgelagert...

Abb. 6 - Der Eingangsbereich wird herausgeputzt.

Abb. 8 - Im Saal wurde alles auf Hochglanz poliert....

Am selben Tag hatten wir wieder Besuch von einer Pilgergruppe. Nach einer kurzen Stärkung im Saal wurde die Ausstellung besichtigt.
Da sich der Speicher bei Pilgern immer wachsender Beliebtheit erfreut, prangt seit kurzem eine Pilgermuschel an unserer Tür. Hier dazu ein interessanter Link: Pilgern - was bedeutet das eigentlich?

Abb. 9 - Die Pilgermuschel
am Eingang.

Abb. 10 -  Kleine Stärkung im Saal

Abb. 11 -  Besuch der Ausstellung

Abb. 12 -  Peter Assel erklärt die einzelnen Ausstellungsstücke.

Am Pfingstsamstag luden wir dann zum Tag der offenen Tür. Leider war das Wetter dieses Mal nicht so toll, um es mal nett zu umschreiben... Aber trotz des Regens kamen wieder viele Besucher und zum späteren Nachmittag wurde es dann doch noch trocken.
Nachmittags spielten die Eichenbarleber Blasmusikanten. Es gab Kaffe und Kuchen, für die Kinder eine Hüpfeburg und Kinderschminken. Natürlich war auch die Ausstellung wieder geöffnet und fand auch regen Besucherandrang. Zum Abend wurde im Zelt dann kräftig das Tanzbein geschwungen.

Hier dazu einige Impressionen:

Abb. 13 - Die offizielle Eröffnung im Zelt.

Abb. 14 - Die Eichenbarleber Blasmusikanten sorgten für gute Unterhaltung am Nachmittag.

Abb. 15 - Die Ausstellung war wieder Besuchermagnet. Hier die “DDR-Ecke”.

Abb. 16 - Es wurden auch wieder alte Fotos durchforstet.

Abb. 17 -  Großer Andrang herrschte auch beim Kinderschminken mit Mandy.

Abb. 18 -  Danach ging es auf die Hüpfeburg..

[Home] [Über uns] [Termine] [So finden Sie uns] [Hemsdorf] [Kontakt] [Gästebuch]