Home
Über uns
Satzung
Termine
So finden Sie uns
Hemsdorf
Kontakt
Gästebuch
Sponsoren
Aktivitäten
4. Quartal 2016

Im Oktober gab es mal wieder eine Abendveranstaltung im Speicher. Wir hatten zur 80er Jahre Party eingeladen. Zur Musik aus den Achtzigern wurde so manches Tanzbein geschwungen. Der Speicher war wieder gut gefüllt und die Gäste zufrieden. Leider haben wir keine Fotos. Wer noch welche hat, kann gerne welche einreichen (siehe Kontakt).

Und es gibt gute Neuigkeiten!

Lange haben wir in Hintergrund daraufhin gearbeitet, im November stand es dann fest: Das Dach vom Speicher wird erneuert! Damit bleiben unsere “Schätze” in den Ausstellungsräumen noch lange erhalten und die Nutzung des Speichers bleibt nachhaltig abgesichert.

Dank breiter Unterstützung wurde dies möglich: Den größten Teil förderte das Ministerium für Landesentwicklung und Verkehr des Landes Sachsen-Anhalt. Weitere Unterstützung erhielten wir durch die Stiftung der Kreissparkasse Börde und von Kuntze & Burgheim GmBH & Co. KG. Außerdem badanken wir uns bei der Landfleischerei Peters in Eilsleben, dem Autoteam Suchhold in Bergen und bei der Bördeland Landwirtschaftliche GmbH in Klein Rodensleben.

Die Rüstung steht schon:

Abb. 1 - Seitenansicht vom Speicher (13.12.2016)

Abb. 2 - Hier die Vorderansicht (13.12.2016)

In den kommenden Wochen wird die alte Dachabdeckung entfernt und durch Trapezbleche ersetzt. Diese Arbeiten übernimmt die Firma Klein Wanzleber Stahl- und Hallenbau GmbH & Co. KG. Wir werden hier über den Baufortschritt berichten.

Witterungsbedingt war ein Baustart in 2016 leider noch nicht möglich. Wir hoffen, in 2017 so schnell wie möglich loslegen zu können.

Dann gab es noch einen freudigen Termin zur Spendenübergabe. Die Stiftung der Kreissparkasse Börde spendete 6.000,00 EUR. Zur Übergabe kam der Vorstandsvorsitzende der Kreissparkasse Börde, Markus Latz, zu uns ins Kulturhaus. Wir bedanken uns im Namen des gesamten Vereins recht herzlich! Dieser Artikel erschien im General-Anzeiger vom 28.12.2016:

Abb. 3 - Artikel im Generel-Anzeiger

Auch die Volksstimme berichtete am 24.12.2016 darüber, dass unser Dach endlich saniert werden kann:

Abb. 4 - Artikel in der Volksstimme

Am 17.12.2016 waren wir dann Gastgeber des “Lebendigen Adventskalenders”. In gemütlicher Atmosphäre wurden Lieder gesungen und Gedichte vorgetragen. Dazu gab es Glühwein und auch den einen oder anderen Snack. Es war sehr schön und auch sehr besinnlich. Bilder haben wir hier leider nicht.

[Home] [Über uns] [Termine] [So finden Sie uns] [Hemsdorf] [Kontakt] [Gästebuch]